flightxpress - virtual airline
Bereiche
> News
> Blog
> Flotte

Cargoflotte mit neuem Flugplan

von Oliver Hoffmann geschrieben am 29.09.2017 10:30

Hallo Piloten!

 

Zur Umstellung der Sommer- auf Winterzeit in Deutschland wird es auch wieder für die Cargoflotte Zeit für einen neuen Flugplan. Dies wird auf lange Sicht auch der letzte neue Flugplan sein, denn er ist bis zum 26. Oktober 2019 gültig.

Die lange Spanne kommt dadurch zu Stande, dass für mich sich beruflich alles gravierend ändert. Ich werde in den nächsten eineinhalb Jahren keine Zeit haben, mir über neue Flugpläne Gedanken zu machen, diese zu entwerfen und in einem recht arbeitsaufwändigen System auch noch einzupflegen.

Mit dem neuen Flugplan wird sich auch die Flotte stark reduzieren und die Hubverteilung sich ändern.

In Europa wird es jeweils eine B737-400, B777-200LRF, B747-400F, B747-8F und MD11F geben. Diese Flugzeuge werden alle in Frankfurt stationiert sein, jedoch werden die B777 und die MD11 sowohl ab Frankfurt als auch ab Leipzig eingesetzt werden. Die Flugzeuge stehen jeweils vier Tage dem einen und drei Tage dem anderen Hub zur Verfügung. Der Streckenwunsch (der eine einzige!!!!), von Leipzig nach St. Petersburg zu fliegen wurde dabei berücksichtigt.

In Nordamerika sieht die Flotte genau wie in Europa aus, jedoch startet hier die B737-400 weiterhin von Miami aus, während die vier anderen Maschinen vom (neuen) Hub in Memphis aus starten.

Die starke Reduzierung ist kaum meiner neuen beruflichen Situation geschuldet, sondern wird in erster Linie aufgrund einer mangelnden Nachfrage nach Cargoflügen umgesetzt.

 

Auch die Bearbeitung der TRs wird sich verändern. Sie werden nun grundsätzlich erst am Wochenende ausgewertet. Da hier aber kaum Nachfrage besteht, wird es da sicherlich zu keinen Problemen kommen. Sobald ich ein TR eingereicht bekomme, informiere ich den Piloten darüber, wann er mit dem Ergebnis rechnen kann.

 

Ich hoffe auf euer Verständnis und wünsche euch viel Spaß mit dem ab dem 29. Oktober geltenden Flugplan!